Zum Inhalt springen

Monat: Juli 2016

Der Flamenco hat zwei Seelen. Mindestens. Oder: Shitstorming Karen Lugo?

Was da wieder passiert in den Kommentaren zu einem herausragenden, mutigen Flamencotanz ist schon bezeichnend! Die Flamencotänzerin Karen Rubio Lugo interpretiert anläßlich des derzeit stattfindenen Certamen Coreográfico de Danza Española y Flamenco de Madrid die Choreographie „El Cuervo y el Reloj“, die im Wettbewerb von 2012 ausgezeichnet wurde. Und wird heftig dafür kritisiert… na, sagen wir: beschimpft.