Zum Inhalt springen

Monat: Oktober 2014

flamenco.viena am 23.November 2014 in Wien

Ich freue mich schon sehr auf unseren gemeinsamen Auftritt im Theater Drachengasse! Es tut gut, in einer Flamenco-Gruppe zu spielen und zu tanzen. So können wir gemeinsam neue Ideen ausprobieren und die für den Flamenco so wichtige Interaktion (er)leben.

Hier gibt es Details: http://www.drachengasse.at/spielplan_detail.asp?ID=573

Twin Peaks – es geht um Pullover!

Da hat das NY Magazine natürlich recht: Twin Peaks mag mit einem nackten Körper in Plastikfolie eingewickelt beginnen (und sich darum drehen, unter anderem…) – aber in Wirklichkeit ging es um Pullover, um „cozy and creepy“ looking sweaters.

Und deshalb hat das NY Magazine auch ein Ranking der 118 Twin Peaks – Sweater zusammengestellt: http://nymag.com/thecut/2014/10/ranking-of-all-117-sweaters-seen-on-twin-peaks.html (die Bilder in diesem Beitrag sind von der Slideshow „geborgt“).

Twin Peaks wird 2016 weitergeführt, kauft Sweater, Leute!

Twin Peaks 2016

Aaaaaahhhh, Twin Peaks kommt wieder! http://www.buzzfeed.com/jacelacob/twin-peaks-to-return-25-years-later#13qgbhy

Flamenco in der Wiener Secession – Cuartos de Utopia

Vom 15. -21. Oktober finden in der Wiener Secession, im Schwarzberg und bei Zikkurat ganz hervorragende Flamenco-Veranstaltungen statt. Die Ausstellung Utopian Pulse – Flares in the darkroom  in der Wiener Secession wird in Form mehrer Salons präsentiert, die von internationalen KünstlerInnen kuratiert werden. Der Salon „Cuartos de Utopia“ (Räume der Utopie) widmet sich ganz dem Flamenco – kuratiert wird dieser Salon von Pedro G. Romero und Máquina F.H.

Tanz, Puppe!

Ich hab ein paar Tanzpüppchen im Spielzeuggeschäft entdeckt, die ich für mich gleich kaufen musste. Wegen der Flamencotänzerin natürlich! Ich finde es interessant, an welchen Punkten sich diese drei Puppen…