Zum Inhalt springen

No estamos lokos – Ketama sind wieder da <3

Heute habe ich auf Instagram gelesen, dass es eine Wiederbelebung von Ketama geben wird. Mit Konzerten! Oh!

Wer in den 1980/90ern irgendetwas mit Flamenco zu tun hatte, hatte sie im Ohr.

Esta noche no me acuesto que vengo de borrachera, que con el tran tran tran, que con el tran tran tran

Aus jeder Bar tönten die Lieder, bei jedem Frühstück, Mittag- oder Abendessen klang die Stimme von Antonio Carmona, jede Disko spielte die Hits.

Zufällig war ich in Granada, als die Band ein Konzert gab – inmitten aller „primos und primas“ aus dem Sacromonte. Alles war toll.

Screenshot des Instagram-Accounts von Aire Flamenco
Instagram-Beitrag von Aire Flamenco über Ketama. Link zum Beitrag auf Instagram.

Das Beitragsbild ist aus dem Buch „Ketama – no estamos lokos. Biografía y cancionero“ von Juan Bosco.