Flamencokurse mit Julia Petschinka im Sommersemester 2017

Ab Februar 2017 unterrichte ich jeweils an den Freitagen (Start: 16. Februar) in der Academia Flamenca. Anmeldung zu den Kursen bitte direkt bei der Academia Flamenca bzw. in der ersten Kursstunde.

Kurse in Flamencotanz, Cajónspielen und Bodypercussion

17:15-18:15: Flamencotanz für AnfängerInnen. Einfache Übungen und eine leicht zu tanzende Choreographie im Stil des Fandango.

18:15-19:30: Technik und Choreographie (Alegrías) für Mittelstufe. Wir erarbeiten eine Choreographie und nützen die einzelnen Sequenzen, um an Technik und Musikalität zu arbeiten. Mit Gitarrenbegleitung von Marko Dumancic und Gesangsbegleitung von Madoka Kutschera.

19:30-20:30: Cajón und Bodypercussion für FlamencotänzerInnen, die 12er und 4er-Compás klatschen können. Übungen zum Begleiten von Tanz/Gitarre, Basisrhythmen und Variationen. Wir erarbeiten eine kurze Body-Percussion-Sequenz und widmen uns im Cajón-Teil der Stunde unterschiedlichen Palos. Wenn möglich, bitte eigenes Cajón mitbringen. Mit Gitarrenbegleitung von Marko Dumancic.

20:30-21:30: Technik für Mittelstufe/Fortgeschrittene. Anhand kurzer Sequenzen unterschiedlicher Palos arbeiten wir an Körpertechnik im Flamencotanz.

xxx

Seit 2008 unterrichte ich regelmässig Flamenco in Wien. Gleichzeitig organisiere ich auch Workshops mit internationalen Flamencostars und kuratiere „im Raum Flamenco“, der 2013 mit einem zeitgenössischen Festival eröffnet wurde (siehe zB die Presseberichte über das Festival).

Es ist mir wichtig, damit zum mittlerweile sehr vielfältigen Flamencoangebot in Wien beizutragen.